Südafrika, Teil 0: Vorwort

Auf an’s andere Ende der Welt

Ende September 2018, Max und ich fahren nach ein paar Tagen Bouldern im Zillertal wieder zurück nach Coburg und reden ein Bisschen über unsere Zukunftspläne. Irgendwann fragt mich Max, ob ich nächsten Sommer schon was vor hätte. Nachdem ich damals noch keine Pläne hatte, übelegen wir, vielleicht zusammen wegzufahren. Irgendwann kommt dann der Vorschlag: Südafrika.

 Max denkt wohl an die Rocklands mit einer unendlichen Zahl an Boulderblöcken im besten Fels. Ich denke eher an die afrikanische Savanne, unberührte Landschaften und natürlich an die fantastische Tier- und Vogelwelt.

Im Winter konkretisiert sich unsere Planung dann. Uns ist klar, dass wir auf jeden Fall möglichst viel von diesem Land sehen wollen. Von Kapstadt bis zum legendären Krügernationalpark haben wir viel vor und klare Pläne wo wir überall hin wollen. Im Moment sind wir dabei die letzten Sachen zu packen und versuchen irgendwie die 30 Kilo Gepäck nicht zu überschreiten, schließlich geht morgen der Flug in die Stadt am Kap der guten Hoffnungen.

Wir sind gespannt, was die Reise so alles bringen wird, für mich ist es das erste Mal außerhalb von Europa. Ich werde hier (soweit es geht) zwischendurch von unsere Erlebnisse berichten und hoffentlich schon ein paar Bilder während der Reise von einem Land auf der anderen Hälfte der Erdkugel zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.